SV Pappelau-Beiningen SVO 1:1

Fussball

Letzen Sonntag war man beim Tabellen 5. Pappelau-Beiningen zu Gast. Leider musste man zum ersten Mal in dieser Saison Punkte liegen lassen.


Bereits in den ersten Minuten wurde klar, dass der Gegner sich auf das Kontern konzentrierte. Leider fand man nicht zu der gewohnten spielerischen stärke und man konnte sich auch nicht so viele Torchancen wie in den Spielen zuvor erarbeiten. Somit ging man mit 0:0 in die Pause. Kurz nach Wiederanpfiff ging der Gegner nach einem Konter mit 1:0 in Führung. Bereits 10 Minuten später konnte Daniel Schneider mit einem Schuss von der Strafraumgrenze den Ausgleich erzielen.

Nun stand der Gegner noch tiefer und es wurde immer schwerer sich mit guten Kombinationen Torchancen zu erarbeiten. In der 85. Minute pfiff der Schiedsrichter nach einem Foul an Yannick im Strafraum Elfmeter. Den fälligen Elfmeter konnte der gute Torhüter der Pappelauer leider halten. Somit endete das Spiel 1:1.

Es spielten:

Dominik Weinstein – Dennis Oppold, Alexander Dehm, Fabian Hartmann, Patrick Körmendy – Daniel Schneider, Paul Schleicher, Mathis Burmeister, Alex Baur – Yannick Gnann, Dennis Rindle – Alexander Kreienbring, Timo Noll, Marcel Swensson, Tobias Ott, Michael Groner