Weiterer Auswärtssieg der Elche

Basketball Gestern Abend fand das verschobene Meisterschaftsspiel des SV Oberelchingen gegen TuS Urspringschule auswärts statt. Die Hausherren sind mit 4 Spieler aus der Pro A Mannschaft von Ehingen angetreten.
Die Elche haben von Anfang an die jungen Spieler vom Urspringschule unter Druck gesetzt und haben sie nicht zu ihren schnellen Spiel kommen lassen. Unter dem Körben wurde gut gearbeitet und viele Schnellangriffe konnten abgeschlossen werden. Sofort im ersten Viertel ging SVO mit 30:9 in Führung, die verteidigt und in der zweiten Halbzeit sogar noch ausgebaut wurde. "In der zweite Hälfte in fremde Halle 61 Punkte ist ein gutes Ergebnis. Wir konnten die Schützen des Gegners ausschalten und dadurch die beste 3 punkte werfende Mannschaft der Liga den Zahn gezogen. Viele Fastbreaks konnten wir gegen die schnelle junge Mannschaft erfolgreich abschließen und dafür verdient meine Mannschaft ein Sonderlob" sagte Trainer Jerkic nach dem Spiel. Die Mannschaft des SVO muß in den nächsten zwei Wochen sich gut für das Spitzenspiel gegen Schwenningen auswärts vorbereiten. Die Ergebnisse und das Auftreten der Elche gibt viel Hoffnung auf ein gutes Abschneiden. TuS Urspringschule - SV Oberelchingen 72:108 (32:47) Punkte: Drescher 9 Soyer 12 Simic 17 Steiner 6 Testa 2 Rosic 5 Köppl 2 Surmann G 18 Surmann P. 5 Halmai T. 16 Williams 16