SV Oberelchingen stürzt Tabellenführer

Fussball Spfr.Dornstadt - SV Oberelchingen 1:2 ( 0:0 ) Vergangenen Sonntag war der SV Oberelchingen zu Gast beim bis dato noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Dornstadt.
Bei sommerlichen Temperaturen ließen beide Teams die Abtastphase aus und begannen sofort mit kampfbetontem Offensivfussball. Von Respekt vor dem Spitzenreiter war bei unseren Jungs nichts zu spüren und sie kämpften sich von Minute zu Minute immer besser ins Spiel. Die komplette erste Hälfte agierten beide Teams auf Augenhöhe - Großchancen waren jedoch Mangelware, da der entscheidende finale Pass bei beiden Teams nie so richtig an den Mann kam. Mit einem leichten Chancenplus verabschiedete sich der SV Oberelchingen in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte trotzten unsere Jungs der Hitze und erhöhten den Druck auf die Sportfreunde aus Dornstadt. Immer wieder erspielte man sich gute Chancen, die leider ungenutzt blieben. Somit kam es wie es kommen musste: Nach Eckstoß der Dornstadter in der 69. Minute folgte ein großes Durcheinander im Strafraum, 2 Schüsse konnten noch vor dem Gehäuse abgeblockt werden, der dritte Schuss fand jedoch den Weg durchs Getümmel ins Netz. Unsere Jungs ließen nach diesem sehr ärgerlichen Billard-Tor die Köpfe nicht hängen - ganz im Gegenteil! Unterstützt von den Rängen motivierten sie sich neu und beissten noch einmal auf die Zähne und kämpften als Team gegen den Rückstand an. Somit ließ der verdiente Ausgleich nicht lange auf sich warten. Nach schönem langem Ball in der 75. Spielminute, konnte P.Mannes seine Schnelligkeit nutzen und den Ball noch über den herausstürmenden Torhüter in die Maschen lupfen! Keine zwei Spielminuten später verdichtete man das Zentrum optimal. Da hier jeder einzelne unserer Jungs mitzog, konnte man sich dadurch den Ball im Aufbauspiel der Gegner erkämpfen. Fortan ging es schnell: K.Gruber erkannte die weit aufgerückte Abwehr und den startenden D.Schneider, welchen er mit einem schönen Pass in den Lauf bediente. Im 1 gegen 1 mit dem Torhüter behielt D.Schneider die Nerven und schob zum verdienten und viel umjubelten 2:1 Führungstreffer ein! Die letzten 10 Minuten war rein von Kampf und langen Bällen geprägt. Da den Dornstadter die Ideen und die Kraft ausging und die Oberelchinger immer wieder durch Konter gefährlich blieben, konnte die Heimmannschaft am Ergebnis nichts mehr ändern. Somit blieb es aufgrund einer überragenden kämpferischen Mannschaftsleistung beim verdienten 2:1 für den SV Oberelchingen! Ein ganz großes Lob an unsere Jungs die trotz den aktuell vielen Ausfällen, sich gegenseitig unterstützen und geschlossen als Team füreinander kämpfen! Der SV Oberelchingen bedankt sich nach dieser packenden Partie bei seinen zahlreichen mitgereisten Fans und hofft Sie am kommenden Sonntag zuhause gegen den jetzigen neuen Tabellenführer SV Göttingen begrüßen zu dürfen! Es spielten: Michael Schaab (Tor) - Benjamin Hock - Tobias Ott - Michael Groner - Fabi Hartmann - Dennis Oppold - Daniel Schneider ( 86.min Mathis Burmeister ) - Paul Schleicher - Fabi Beuter ( 66.min Patrick Neß ) - Kai Gruber- Phillip Mannes ( 81.min Robin Ott ) Spfr Dornstadt II - SV Oberelchingen II = 3:2 ( 0:1 ) Unsere Reserve verspielte leider ab der 80.min eine 2:0 Führung und kassierte gar in der letzten Sekunde noch den 2:3-Gegentreffer. Tore: 0:1 T.Mersch 12.min 0:2 A.Kreienbring 78.min Vorschau: Sonntag 14.09.14 SV Oberelchingen - SV Göttingen Brühlhalle, Anstoß 15:00 Uhr