Leistungsgerechtes Unentschieden

Fussball SV Asselfingen - SV Oberelchingen 2:2 ( 1:1 ) Vergangenen Sonntag waren unsere Jungs zu Gast beim SV Asselfingen.
Bei sonnigen Temperaturen versuchte der SVO das Spiel aufzubauen, sowie Ball und Gegner laufen zu lassen. Die Heimmannschaft versuchte dies mit frühem Stören, sowie phasenweise starkem Pressing zu unterbinden. Bereits in der 7.Spielminute erkämpfte sich die gegnerische Mannschaft das Spielgerät in dem sie früh in der Offensive pressten und schlenzten den Ball zur 1:0 Führung ins lange Eck. Unser Team ließ sich dadurch nicht beeindrucken und kam nach dem Gegentreffer sogar noch besser in die Partie. In der 17.Minute konnte der gegnerische Torhüter einen Kopfball aus kurzer Distanz gerade noch abwehren, der Nachschuss von F.Beuter fand jedoch den Weg ins Tor. Die Partie war wieder ausgeglichen. Der SV Oberelchingen erkämpfte sich leichtes Oberwasser und erspielte sich weitere super Chancen, welche jedoch leider nicht verwertet werden konnten. Somit verabschiedete man sich mit 1:1 in die Halbzeitpause. Es schien so, als hatte die Heimmannschaft den besseren Pausentee erwischt und startete stark in den zweiten Durchgang. Unsere Jungs hielten gegen das Anrennen des SV Asselfingen dagegen, wodurch das Spiel hart umkämpft und hitzig wurde. Beide Teams schenkten sich nichts und wollten unbedingt den Sieg. In der 75.Min konnte unser gute aufgelegteTorhüter A.Galler zwar noch einen Schuss aus kurzer Distanz stark abwehren, jedoch hüpfte dieser Richtung Torlinie und konnte erst hinter der Linie geklärt werden. Die Elchinger Jungs spürten, dass hier noch etwas drin war und gaben nochmal alles. In der 88.min konnte sich F.Beuter am Flügel schön freispielen und bediente D.Oppold mit einer Flanke aus dem Bilderbuch, welcher den Ball per Kopf in die Maschen wuchtete. Keine 3 Minuten später konnte man noch einen gefährlichen Konter starten, welcher jedoch an der 16-Meter-Linie per Foulspiel gestoppt wurde. Der anschließende Freistoß blieb jedoch in der Mauer hängen. Danach war Schluss. Der SV Oberelchingen musste mit vielen angeschlagenen Spielern nach Asselfingen reisen und muss schon seit mehreren Wochen verletzungsbedingt auf einige Spieler verzichten. Hierfür nochmal ein großes Lob das Team das klasse füreinander kämpfte und mehr als verdient mit einem Punkt in der Tasche die Heimreise antrat. Unseren verletzten Spielern wünschen wir schnelle Genesung! Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern, die unser Team klasse unterstützten und freuen uns Sie beim anstehenden Heimspiel gegen den SC Heroldstatt erneut begrüßen zu dürfen! Es spielten: Andi Galler (Tor) - Benni Hock ( 58.min Eugen Krause ) - Tobi Ott - Fabi Hartmann - Michi Groner - Dennis Oppold - Kai Gruber - Phillip Mannes ( 46.min Patrick Neß ) - Dani Schneider ( 75.min Robin Ott ) - Fabi Beuter - Yannick Gnann SV Asselfingen II - SV Oberelchingen II = 1:1 ( 0:1 ) Tor: P.Hirth ( 40.min) Vorschau Sonntag 26.10.14 SV Oberelchingen - SC Heroldstatt Brühlstadion, Anstoß 15:00 Uhr