SV Hörvelsingen - SVO 0:4

Fussball In einer schwachen Partie schoss Dennis Rindle den SVO bereits in der 2. Minuten auf die Siegerstraße.
Durch zwei scharfe hereingaben in den gegnerischen Strafraum konnte man noch 2 weitere Tore in der 1. Halbzeit erzielen. Gegen tief stehende Gegner konnte man leider nicht mehr Tore in der 1. Halbzeit erzielen, da immer wieder ein gegnerischer Fuß oder der Keeper zur Stelle war.
In der zweiten Halbzeit dasselbe Bild. Hörvelsingen konnte nicht mehr machen und die Männer von Andy Gnann konnten aus ihren vielen Chancen keinen Profit schlagen. Erneut eine scharfe Hereingabe von Fabi Beuter bedeutet das 0:4 kurios 3 der 4 Tore wurden von den Hörvelsingern selbst erzielt.

Es spielten: Dominik Ruess - Patrick Körmendy, Daniel Thierer, Fabian Hartmann, Manuel Hansmann - Daniel Schneider, Paul Schleicher, Alex Baur, Eugen Krause - Dennis Rindle, Marco Schneider.