SV Oberelchingen - SF Dornstadt: 2:2 (1:0)

Fussball Am Ostersamstag waren die Sportfreunde Dornstadt zu Gast in Elchingen.
Bei sehr schlechten Platzverhältnissen hatten beide Teams zu Beginn Probleme einen sauberen Spielfluß aufzubauen.
Dementsprechend war das Spiel von vielen langen Bällen und harten Zweikämpfen geprägt.
In der 10.min ging der SV Oberelchingen durch einen direkt verwandelten Freistoß von P.Schleicher mit 1:0 in Führung.
Weiterhin egalisierten sich beide Teams im Mittelfeld, wodurch Torchancen im 1. Durchgang zur einer Rarität galten.
Die größte Möglichkeit vergaben unsere Elchinger Jungs quasi mit dem Pausenpfiff, als man freistehend vor dem
gegnerischen Kasten nicht verwandelte.
Im 2. Durchgang wurden die Dornstadter deutlich offensiver und erhöhten den Druck.
Durch einen Doppelschlag in der 70. und 72. min konnten die Gäste das Spiel gar noch durch einen Standardtreffer
und einem lupenreinen Konter drehen.
Oberelchingen gab sich dennoch nicht geschlagen und drehte mehr und mehr auf.
Dieser Teamgeist und diese Moral wurde in der 86.min mit dem 2:2 Ausgleichstreffer belohnt,
als P.Mannes mit einem satten Schuss aus kurzer Distanz verwandelte.
Der SV Oberelchingen hatte das ganze Spiel die größeren Spielanteile, wodurch dieser Punkt mehr als verdient war.

Es spielten:

Michi Schaab (Tor) - Daniel Thierer - Tobi Ott - Dennis Oppold - Yannick Gnann - Fabi Beuter ( 60.min Benny Maucher ) -
Dani Schneider - Phillipp Mannes - Dennis Rindle - Paul Schleicher ( 50.min Fabi Hartmann ) - Alex Baur ( 80.min Robin Ott )


Das Spiel unserer Reserve wurde aufgrund von Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.